Tim David Trillsam

Ulm, Deutschland

Artist Profile Tim David Trillsam | weartberlin

 

DIE SPIEGELUNG DES SEINS.
Zum einen spiegeln wir uns in anderen. Zum anderen spiegeln wir uns in uns selbst.

 

TIM DAVID TRILLSAM (1985, DE) hat seit Beginn seiner Tätigkeit als freischaffender Künstler vor 7 Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Im Jahr 2013 feierte der damals 28-Jährige Bildhauer sein Debüt mit seiner Solo Show auf der Berliner Liste, der „Entdeckermesse“ für zeitgenössische Kunst in der Kunstmetropole, und eroberte die Kunstszene. Seitdem sind über 30 verschiedene Bronze-Plastiken in limitierter Edition von ihm entstanden. Dem Messeauftakt folgten zahlreiche Teilnahmen auf Messen in Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien und diverse Einzel- und Gruppenausstellungen.

Tim David Trillsams Arbeiten begeistern Kunstliebhaber und internationales Publikum durch die ganz eigene Handschrift des jungen Bildhauers, der sein Handwerk an der Fachschule für Holzbildhauerei im Berchtesgadener Land erlernte und diese klassische Disziplin mit einem Studium der Freien Kunst an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart vervollkommnete.

Der Stil von Tim David Trillsam ist unverwechselbar und zielt darauf ab, beim Betrachter den Blick für Kleinigkeiten zu schärfen. „In der Hektik des Alltags unserer schnelllebigen Gesellschaft vergessen wir manchmal was uns umgibt“, sagt der Künstler. Trillsams figurative Bronzeplastiken wirken skurril und entführen auf bemerkenswerte Art in eine andere Welt. Mit Witz und Humor bringt er den Betrachter zum Schmunzeln und spielt gleichzeitig mit der Reflexion seiner selbst.

Besonders prägnant sind die übergroß gestalteten Hände und Füße seiner menschlichen Figuren, die für den Bildhauer eine besondere Ästhetik besitzen. Entgegen der Darstellung eines perfekten Körpers reduziert Tim David Trillsam seine Plastiken damit auf das Wesentliche, die naturgegebenen Werkzeuge des Menschen und setzt somit Kontraste zur kunstgeschichtlichen Darstellung.

Die Bronzegussarbeiten leben ebenso davon, dass Trillsam mit der rohen Gusshaut arbeitet. Es ist spannend dem am idyllischen Rand der Schwäbischen Alb geborenen Künstler dabei zuzuhören, wenn er die aufwändigen Abläufe, die seine Figuren bei ihrem Entstehungsprozess durchlaufen, erklärt. Die Oberfläche einer Plastik ist dem Künstler wichtig. Über die „Haut der Figur“ lässt sich viel vermitteln. Indem er seine Arbeiten nicht patiniert, nur wenig poliert oder vereinzelt Farbakzente setzt, bleiben spontane Spuren des Modellierens zu großem Teil erhalten. Durch diese spezielle Form der Oberflächengestaltung erhalten seine Skulpturen eine besondere Lebendigkeit und Leichtigkeit, die die Arbeiten des jungen Künstlers hervorstechen lassen und sie mittlerweile zu den Lieblingen vieler Sammler machen.

 

Artist Profile Tim David Trillsam | weartberlin 1

 

Vita

1985 geboren in Geislingen an der Steige
2007 - 2010   Klassische Bildhauerei, Fachschule für Holzbildhauereides Berchtesgadener Landes
2010 - 2014   Studium der "Freien Kunst" an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
seit 2013 freischaffender Künstler

 

Ausstellungen und Auszeichnungen

2019

AFFORDABLE ART FAIR HAMBURG 2019 (Messe), Galerie weartberlin, Hamburg (DE)
forma - figura - exemplar (group), Galerie weartberlin, Berlin Art Week, Berlin (DE)
ART Innsbruck (Messe) Soloshow, Innsbruck (AT)
Galerie Jahn group show (DE)
DAF Köln (DE)
Galerie am Hofsteig, Salzburg (AT)
ARTMUC (Messe), München (DE)
Galerie Bovistra solo show (DE)

 

2018

AFFORDABLE ART FAIR HAMBURG 2018 (Messe), Galerie weartberlin, Hamburg (DE)
ART BODENSEE (Messe), Galerie am Hofsteig, Messe Dornbirn (AT)
Galerie am Hofsteig, Wolfurt (AT)
Scope Basel - International Contemporary Art Show, Basel (CH)
ARTMUC (Messe), München (DE)
Stroke Art Fair (Messe), München (DE)
Kölner Liste 2018 – fair for contemporary art (Messe), Köln (DE)
Galerie Jahn, Leipzig (DE)
ART PRAGUE (Messe), Prag (CZ)
ART Innsbruck (Messe), Soloshow, Innsbruck (AT)

 

2017

AFFORDABLE ART FAIR HAMBURG 2017 (Messe), Galerie weartberlin, Hamburg (DE)
LAKESIDE GALLERY (Gruppenausstellung), Unterägeri (CH)
Hennessy Creators Hub (Gruppenausstellung), Seven Star Gallery, Berlin Art Week, Berlin (DE)
ART BODENSEE (Messe), Galerie am Hofsteig, Messe Dornbirn (AT)
ART SALZBURG (Messe), Galerie am Hofsteig, Salzburg (AT)
AFFORDABLE ART FAIR LONDON 2017 (Messe), Galerie Atelier Alen, London (GB)
Galerie am Hofsteig, Wolfurt (AT)
Scope Basel - International Contemporary Art Show, Basel (CH)
ARTMUC (Messe), München (DE)
ART PRAGUE (Messe), Galerie Kunstraub, Prag (CZ)
BBK Künstlermesse Stuttgart (Messe), Stuttgart (DE)
A matter of perspective. Nothing seems as it is… (Gruppenausstellung), Galerie Atelier Alen, München (DE)
ART Oxford (Messe), Galerie ganache, Oxford (GB)
ART Karlsruhe (Messe), galerie luzia sassen, Karlsruhe (DE)
FORREAL Amsterdam (Messe), Galerie ganache, Amsterdam (NL)
London Art Fair (Messe), Galerie Atelier Alen, (GB)

 

2016

Schwindelsicht, Galerie Thomas Hühsam, Offenbach am Main (DE)
ART Innsbruck 2016 (Messe), Innsbruck (AT)
ST-ART (Messe), Galerie Böhner, Strassburg (FR)
AFFORDABLE ART FAIR HAMBURG 2016 (Messe), Galerie weartberlin, Hamburg (DE)
Galerie Artlet, Münster (DE)
AFFORDABLE ART FAIR AMSTERDAM 2016 (Messe), Galerie Ganache, Amsterdam (NL)
BLOOOM / ART.FAIR 2016 (Messe), Galerie weartberlin, Köln (DE)
BERLINER LISTE 2016 – fair for contemporary art (Messe), Galerie Böhner, Berlin (DE)
NATURELL (Gruppenausstellung), weartberlin in der Galerie ICON Berlin, Berlin (DE)
Frühjahrsausstellung, Galerie am Hofsteig, Wolfurt (AT)
ART BODENSEE (Messe), Galerie am Hofsteig, Messe Dornbirn (AT)
Galerie Kunstraub, Köln (DE)
ARTMUC 2016 (Messe), München (DE)
Kunstpreis art' pu:l 2016 - Messe für aktuelle Kunst, Köln, Pulheim (DE)
art' pu:l 2016 - Messe für aktuelle Kunst, Köln, Pulheim (DE)
galerie luzia sassen (Gruppenausstellung), Köln (DE)
Affordable Art Fair Milan (Messe), Galerie Böhner, Mailand (IT)
ART Karlsruhe (Messe), galerie luzia sassen, Karlsruhe (DE)
ART Innsbruck (Messe), galerie luzia sassen, Soloshow, Innsbruck (AT)

 

2015

ST.ART Strasbourg 2015 (Messe), Straßburg, (FR)
AFFORDABLE ART FAIR HAMBURG 2015 (Messe), Galerie weartberlin, Hamburg (DE)
STROKE Ltd. Art Fair, München (DE)
BERLINER LISTE 2015 – fair for contemporary art (Messe), Kraftwerk, Berlin (DE)
"Midsummer Launch" (Gruppenausstellung), weartberlin bei Blond & Blond Contemporary, Berlin (DE)
art' pu:l 2015 - Messe für zeitgenössische Kunst, Köln, Pulheim (DE)
ART Innsbruck 2015 (Messe), Innsbruck (AT)
"Spiegelung des Seins II" (Einzelausstellung), Galerie MuniqueArt, München (DE)
"Parallele / Welten" (Gruppenausstellung), Galerie Zulauf, Freinsheim (DE)

 

2014

Art Innsbruck 2014 (Messe), Innsbruck (AT)
"Die Spiegelung des Seins" (Einzelausstellung), Galerie MuniqueArt, München (DE)
art' pu:l 2014 - Messe für zeitgenössische Kunst, Köln, Pulheim (DE)
"Licht und Schatten" Ägyptischs Museum, München (DE)
KuboShow - Messe für junge Kunst, Herne (DE)
Affordable Art Fair Hamburg 2014 (Messe), Hamburg (DE)

 

2013

art' pu:l 2013 - Messe für zeitgenössische Kunst, Köln, Pulheim (DE)
Kunstpreis der Stadt Hollfeld (DE)
BERLINER LISTE 2013 – fair for contemporary art (Messe), Kraftwerk, Berlin (DE)
Stroke Art Fair (Messe), Alte Münze, Berlin (DE)
KuboShow - Messe für junge Kunst, Flottmann-Hallen, Herne (DE)
C.A.R Contemporary Art Ruhr (Messe), Alter Zollverein, Essen (DE)

 

2012

Ausstellung an der LMU, München (DE)
KuboShow - Messe für junge Kunst, Herne (DE)
"Welch schöne Utopie", Wilhelmspalais, Stuttgart (DE)

 

2011

Sonderpreis des Crailsheimer Kunstwettbewerbs (DE)

 

2010

Auftragsarbeit für die -Boat Show- Monaco (MCO)
Förderpreis des Berchtesgadener Landes (DE)
Europäisches Künstlerhaus, Gruppenausstellung, München (DE)

 

2008

Förderpreis der Fachschule Berchtesgadener Land (DE)

Tim David Trillsam

WERKE VON Tim David Trillsam

  • ICH
  • Der Kantenhocker
  • Zeitschläger
  • Kleiner Prinz
  • Fräulein
  • ÜberICH

WEITERE WERKE

Sie sind an weiteren Kunstwerken von Tim David Trillsam interessiert? Kontaktieren Sie uns gerne!