Simone Westphal

Berlin, Deutschland

simone westphal profil we art berlin 1

 

Sie braucht die Kunst, wie wir die Luft zum atmen. Deshalb hat sich Simone Westphal auch für den Weg der Kreativität entschieden und sagte ihrem Lehrerdasein recht schnell Ade. Heute lebt sie das Leben einer Vollblutkünstlerin und hat sich Techniken angeeignet, die auf natürliche Art ohne Pinsel und Stift auskommen.

 

Von Hand geschöpft. Wenn es in Simone Westphals Atelier sacht plätschert, dann träufelt die Künstlerin mit den Maulbeerbaumfasern ihre Papiermalerei. Eine Technik, die sich Westphal in ihrem langen Amerikaaufenthalt angeeignet hat. Stück für Stück baut sie mit Fasern von Baumrinden, die sie in einem aufwändigen Verfahren selbst aufbereitet, ihre Bilder auf. Schafft Flächen und Landschaftskonturen, bis sie nach und nach ins Detail geht. „Diese Papierarbeiten kosten viel Zeit. Jede Schicht muss trocknen, bis ich weiter machen kann.“ Die Wahlberlinerin hält ein Bild ins Licht: „Am Ende entsteht eine transparente Arbeit, die sich unter Lichtquellen in voller Pracht entfaltet.“

 

 

"Kunst – das bin ich. Hier steckt meine ganze Energie, mein ganzes Wesen."

 

Über die Vielfalt. Simone Westphal liebt die Abwechslung in ihren Arbeitsprozessen. Ihre Vielfältigkeit wird in ihren Motiven und Materialien, die sie wählt, deutlich. Grüne Landschaften, bunte Ranunkeln, Szenen einer Stadt. Der rote Faden ist der wiederkehrende Realismus, die Natürlichkeit, die besonders in ihren Acrylarbeiten auf Leinwand zum Ausdruck kommt.

 

simone westphal profil we art berlin 2

simone westphal profil we art berlin 3

 

Äußere Einflüsse des Schaffens. Westphals Motive sind stark von ihrem Umfeld geprägt. Die Landschaft rund um ihr Berliner Atelier am Wannsee findet sich in ihren Bildern wieder. Auch von ihrem Aufenthalt in den USA oder ihrer Familie lässt sich Westphal inspirieren. In den Bildern hält sie natürliche Momentaufnahmen fest.

 

"Oft sind es Sekunden einer Alltagsszene, die man sieht. Dabei steckt in jedem Bild die jahrelange Kraft, die ich mit meinem Schaffen zum Ausdruck bringe."

 

simone westphal profil we art berlin 4

simone westphal profil we art berlin 5

simone westphal profil we art berlin 6

 

Von den Anfängen. „Erst mit 14, in meiner Heimat Trier, habe ich die Malerei entdeckt. Mein Kunstlehrer hat mich bestärkt, diesen Weg zu gehen“, sagt Westphal. Es folgte ein Studium der Künste auf Lehramt und der Freien Kunst. Heute, in Berlin, werden ihre Arbeiten regelmäßig ausgestellt und verschönern Räume in Kliniken, Institutionen oder Restaurants in stilvollen Hotels, wie zum Beispiel mit idyllischer Seelage im Haus Sanssouci am Wannsee. Dort sind einige ihrer Werke dauerhaft zu sehen.

 

"Berlin ist besonders, weil man hier unter Gleichgesinnten ist. Hier findet man den Austausch, kann sich und seine Arbeiten reflektieren."

 

Vita

seit 2006                           lebt, lehrt und arbeitet als Freie Künstlerin in Berlin
2003 - 2005                                                                 lebt in den USA, leitet Kunstprojekte in der Public School Norwalk, Westport Artscenter, CT und erlernt verschiedene Filz- und Papiertechniken in New Mexiko
1996 - 1998                                Studium der Freien Malerei an der HBK Saar bei Prof. Bodo Baumgarten
1990 - 1994                                  Kunststudium in Köln
1971                                           geboren in Trier

 

Ausstellungen

2017

WELCHE FARBE HAT DIE FREIHEIT? (Einzelausstellung), Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Potsdam
UMLAUFBAHNEN (Gruppenausstellung), Rechenzentrum, Potsdam
MALEREIEN UND PAPIERARBEITEN (Einzelausstellung), Cornelsen Verlag, Berlin

 

2016

KUNST BOULEVARD 2016, Boulevard Berlin, Berlin
FREIHEIT in SOEHT, unstraum Steglitz e.V., Berlin
PAPIERARBEITEN (Einzelausstellung), Bundesministerium für Finanzen, Berlin
MALEREIEN UND PAPIERARBEITEN (Einzelausstellung), Geschäftsstelle des Verbandes Deutscher Lokalzeitungen e.V. (VDL), Berlin

 

2015

3. Tag der offenen Ateliers Steglitz-Zehlendorf, Berlin
3 Tage Kunst (Messe), Kommunale Galerie Berlin, Berlin
WE ARE ALL HUMAN (Gruppenausstellung), weartberlin in der Galerie Blond & Blond Contemporary, Berlin
KUNST.RAUM.STEGLITZ. (Gruppenausstellung), Berlin

 

2014

Haus Sanssouci
Kommunale Galerie /3 Tage Kunst Berlin-Charlottenburg zur Berlin Art Week
Offene Ateliers Steglitz-Zehlendorf

 

2013

Städtisches Klinikum Brandenburg

 

2012

Galerie Berlin-Baku, Berlin
„Dialogue of Colors“, Direktorenhaus, Berlin
Jubiläumsausstellung Galerie Berlin-Baku, Berlin

 

2011

„Einblicke“ im Ev. Gemeindezentrum, Berlin/Wannsee
Commerzbank, Berlin

 

2010

Galerie Freyraum, Berlin

 

2006/2007

Galerie Zart, Berlin

 

 2005

Carriage Barn Gallery, New Canaan, USA

 

2004

Westport Artscenter, USA

 

2002

„Handgreiflichkeiten“, Kant Dreieck, Berlin

 

2001

DaimlerChrysler, Potsdamer Platz, Berlin

 

2000

Visionen 2000, Bad Kissingen
Kunstmeile, Friedrichshain, Berlin
Noris Bank, Friedrichshain, Berlin

 

1999

“Augenblicke", Galerie Gartenstraße, Nauen
“Malerei auf nichttraditionellen Untergründen“, Centro des Artes, Brasilien

 

1998

“Akt-Zeichen/Zeichen-Körper”, Ministerium für Wirtschaft/Finanzen Saarbrücken

 

1997

“Körpersprache”; Brüderkrankenhaus, Trier

Simone Westphal

WERKE VON Simone Westphal

  • Du im Wasser
  • Jetzt
  • Der Schritt
  • Barfuss
  • Wer suchet, der findet
  • Die Berührung
  • Regentag
  • New York im Regen
  • Joshua Tree
  • New York
  • Schaukeln
  • Street in New York
  • Auf Händen
  • Freudensprung
  • Pusteblumen
  • Im Wasser
  • Hasenflucht
  • Der Sprung
  • Birkenwald
  • Baumspiegelung im Wasser
  • Wannsee Boote
  • Bäume im Nebel
  • Zwei Bäume im Schnee
  • Baum im Schnee
  • Bäume im Herbst

Aktuelles

AUSSTELLUNGEN

MALEREIEN UND PAPIERARBEITEN
von Simone Westphal
Cornelsen Verlag, Berlin


WELCHE FARBE HAT DIE FREIHEIT?
Simone Westphal
Atrium der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Potsdam
Ausstellungsdauer:
13.7.2017 bis 19.09.2017